Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Materialien

Für die Taschen werden aus-schliesslich italienisches Rindsleder und brtitsches Edelstahlblech verwendet. Das Edelstahlblech ent-hält keine Farbstoffe und Pigmente, die durch Licht und Witterungs-einflüsse ausbleichen und sich verändern können. Die Oberfläche ist zudem schmutz- und wasser-abweisend.
Die Blechoberfläche reinigen Sie mit einem sauberen Tuch oder einem feuchten Lappen, evtl. unter Zugabe eines handelsüblichen Geschirrspül-mittels. Das Leder reinigen Sie bitte mit einem handelsüblichen Pflege-mittel.

Originaltaschen und die  passenden Abbildungen können farbliche Unter-schiede aufweisen. Die Gründe dafür sind in der Herstellung des Roh-materials, Blickwinkel und Lichteinfalls zu finden. 

 

Unsere Taschen erhalten Sie zudem im Coiffeur-salon 'Team im 3 AG', Bremgartnerstr. 32, 8003 Zürich.  Wir freuen uns auf einen Besuch von Ihnen!!

blembal 

Steel can be fashion...

Von der Idee zur Marke...

 

Hersteller und Besitzer der Marke ist die Firma Blechemballagenfabrik AG in der Schweiz.  Das Familienunternehmen, in der Blechverarbeitung und den Metallverpackungen tätig, wurde im Jahre 1930 gegründet und wird nun in der 3. Generation durch Sandra Landolt-Birk geführt.

CEO und Designer of blembal Sandra Landolt-BirkCEO und Designer of blembal Sandra Landolt-Birk

Chromstahl und Leder erzeugen eine ausser-gewöhnlich Optik. Die bewegte uns dazu, diese einzigartigen Handtaschen zu entwerfen. Die Taschen bestechen nicht nur durch das auffallende Design und edle Aussehen, sondern auch durch die hochwertige Verarbeitung der Materialien.

Während das Gehäuse vollständig in der Schweiz gefertigt wird, verarbeiten ausgewählte Lieferanten aus dem benachbarten Ausland das Leder.  Da der eingesetzte Chromstahl äusserst exklusiv ist, verzichten wir auf seltene und exotische Leder!

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?